Welche Rollen gibt es in der Plattform?

finpair unterscheidet die Rollen "Emittent" und "Investor". Sie können zusätzlich den Benutzern in Ihrem Unternehmen individuell Administrationsrechten und eine Zeichunungsberechtigung zuweisen.

Die Zuordnung eines Benutzeraccounts zur Hauptrolle "Emittent" oder "Investor" wird von einem finpair-Mitarbeiter im Rahmen des Onboarding-Prozesses vorgenommen. Im Rahmen des Onboardings Ihres Unternehmens wird ein Administrator für Ihr Unternehmen ernannt, der die Zusatzberechtigungen für Administratoren und Zeichungsberechtigte in Ihrem Unternehmen vergeben kann. Bitte beachten Sie hierzu auch die Regelungen der Rahmenvereinbarung, die zwischen finpair und Ihrem Unternehmen vor Nutzung der Plattform geschlossen wurde.

Unternehmensadministrator "Admin"

Dieses Zusatzrecht ermöglicht, andere Benutzer Ihres Unternehmens auf die Plattform einzuladen, bestehende Benutzer zu sperren oder zu entsprerren, sowie Ihnen die Zusatzberechtigungen "Unternehmensadminstrator" und "Zeichnungsberechtigter" zu vergeben.

Das Zusatzrecht ist im Unternehmensprofil mit der orange hinterlegten Markierung "ADMIN" gekennzeichnet.

Zeichnungsberechtigter "Signer"

Dieses Zusatzrecht ermöglicht, rechtsverbindlich für Ihr Unternehmen Erklärungen abzugeben. Für Investoren ist dies die Berechtigung, Firm-Orders abzugeben und im Vieraugenprinzip zu bestätigen. Diese Berechtigung in der Plattform darf nur an Benutzer vergeben werden, für die die Zeichnungsberechtigung (zum Beispiel durch ein Unterschriftenverzeichnis) nachgewiesen werden kann.

Das Zusatzrecht ist im Unternehmensprofil mit der orange hinterlegten Markierung "SIGNER" gekennzeichnet.

Leserecht

Sobald nichts von den beiden anderen Rollen ausgewählt wurde, hat der Mitarbeiter nur eine Leserecht und kann keine Order etc. zeichnen. 

 

Profil bearbeiten